Sie sind hier: Startseite » Berichte

Kreispokalturnier I in Paderborn: TV-Judoka mit gutem Start in die Saison 2019

Bericht vom 24.03.19 - Autor: Alexander Schmitz

Toller Start für die Judoka des TV Paderborn beim Heimspiel: Die 29 Starter und Starterinnen erkämpften 21 Medaillen, acht davon goldene beim ersten Kreispokalturnier in der heimischen Halle. Über einen ersten Platz konnten sich jeweils Celina Stang, Leon Erbas, Til Cramer, Karl Falke, Jaron Lysek, Yuri Sahakyan, Thomas Gerling und Julia Niemeyer freuen. Jeweils Platz zwei erkämpften sich Louisa Rudnick, Emil Schütte, Hannu Kuhnke, Jan Dangberg, Ruben Hillemeyer, Tobias Wenzel und Lennox Stang. Als Dritte schafften es auch Ricardo Loer, Rico Wick, Timo Wick, Antonia Rudnick, Pascal Lappe und Mathis John auf das Podium. Mit Platz vier steuerten zudem Vivien Brumm, Max Heggemann und Tim Dangberg jeweils noch einen wichtigen Punkt für die Pokalwertung bei. Joel Stieben, Finn Michaelsen, Robert Prieb und Albert Wiebe wurden Fünfte. Besonders erfolgreich zeigten sich die jungen U13-Kämpfer, die ihre Pokalwertung anführen. Aber auch in mehreren anderen Altersklassen liegen die TV-Judoka nach dem ersten Kampftag aussichtsreich im Rennen: Sowohl die Kämpfer der U10 männlich als auch die Männer lauern jeweils auf dem zweiten Platz. Sie werden genauso wie alle anderen TV-Judoka beim nächsten Kreispokalturnier in Borchen am 16.6. um weitere Medaillen und Punkte kämpfen.

0 Kommentar(e) - 103 mal gelesen