Sie sind hier: Startseite » Überblick

Die nächsten Turniere

Die letzten Berichte

Verbandsliga in Paderborn: Zwei Siege zum Saisonende und zum Klassenerhalt

Bericht vom 11.11.2018 - Autor: Alexander Schmitz

Die Judomännermannschaft des TV Paderborn feierte beim Heimspiel am Karnevalssonntag einen versöhnlichen Saisonabschluss in der Verbandsliga Westfalen. Nachdem zuvor in sechs Begegnungen nur zwei Unentschieden gelungen waren, wurden am letzten Kampftag die Gastmannschaften Kentai Bochum und DSC Wanne-Eickel jeweils mit 6:4 besiegt. Gegen Bochum pun...
Die Judomännermannschaft des TV Paderborn feierte beim Heimspiel am Karnevalssonntag einen versöhnlichen Saisonabschluss in der Verbandsliga Westfalen. Nachdem zuvor in sechs Begegnungen nur zwei Unentschieden gelungen waren, wurden am letzten Kampftag die Gastmannschaften Kentai Bochum und DSC Wanne-Eickel jeweils mit 6:4 besiegt. Gegen Bochum punkteten Sascha Eckart (-66 kg) und Merlin Donner (-90 kg) jeweils doppelt sowie Johannes Kappes (-73 kg) und Jan Zernke (-81 kg) jeweils einfach. Merlin brauchte für seinen ersten Sieg nur zehn Sekunden, Johannes nur 20. Gegen Wanne-Eickel verließen Merlin, Jan und Patrick Hillmer (-73 kg) jeweils zweimal als Sieger die Matte. Dabei gelangen nach 3:4-Rückstand drei Siege in Folge. Für Wanne-Eickel war es die erste Saisonniederlage. Durch die beiden Siege beendeten die Paderborner die Saison als Siebter von neun Mannschaften. Diese Platzierung reicht für den Klassenerhalt, sodass es auch 2019 Verbandsliga-Judo in Paderborn geben wird.

0 Kommentar(e) - 48 mal gelesen - Weiter lesen

Verbandsliga in Dortmund: Doppelte Punkteteilung

Bericht vom 16.09.2018 - Autor: Alexander Schmitz

Der dritte Verbandsliga-Kampftag in Dortmund endete für den TV Paderborn mit zwei Unentschieden. Sowohl gegen TuS Iserlohn als auch 1. JJJC Dortmund gab es ein 5:5. Gegen Iserlohn gab es die Punkte in der Klasse bis 90 kg jeweils kampflos. Im ersten Teil holten Tobias Geier (-81 kg) und Johannes Kappes (-73 kg) jeweils die weiteren Punkte, in der R...
Der dritte Verbandsliga-Kampftag in Dortmund endete für den TV Paderborn mit zwei Unentschieden. Sowohl gegen TuS Iserlohn als auch 1. JJJC Dortmund gab es ein 5:5. Gegen Iserlohn gab es die Punkte in der Klasse bis 90 kg jeweils kampflos. Im ersten Teil holten Tobias Geier (-81 kg) und Johannes Kappes (-73 kg) jeweils die weiteren Punkte, in der Rückrunde punktete Tobi. Besonders knapp war es bei Yuri Sahakyan (-66 kg), der erst im Golden Score nach über fünf Minuten verlor. Gegen Dortmund siegten Merlin Donner (-90 kg) und Tobi zweimal sowie Niklas Stratmann (-66 kg) einmal. Erneut war Yuri der Unglücksrabe, den erneut verlor er erst nach über fünf Minuten im Golden Score. So endete auch diese Begegnung unentschieden.

0 Kommentar(e) - 35 mal gelesen - Weiter lesen

KEM U10 & U13 in Paderborn: Neun Kreismeister vom TV

Bericht vom 15.09.2018 - Autor: Alexander Schmitz

Für die Gastgeber vom TV Paderborn lief die KEM U10 & U13 in heimischer Halle hervorragend. Mit Louisa Rudnick, Celina Stang, Björn Bahn, Leon Erbas, Ruben Hillemeyer, Tobias Wenzel, Ben-Jalila Abdemelik, Manuel Nergiz und Lennox Stang erkämpften sich gleich neun Nachwuchsjudoka den Kreismeistertitel. Das tolle Ergebnis rundeten Vivien Brumm, Tim E...
Für die Gastgeber vom TV Paderborn lief die KEM U10 & U13 in heimischer Halle hervorragend. Mit Louisa Rudnick, Celina Stang, Björn Bahn, Leon Erbas, Ruben Hillemeyer, Tobias Wenzel, Ben-Jalila Abdemelik, Manuel Nergiz und Lennox Stang erkämpften sich gleich neun Nachwuchsjudoka den Kreismeistertitel. Das tolle Ergebnis rundeten Vivien Brumm, Tim Engler, Max Heggemann und Jaron Lysek als jeweils Zweite sowie Helena Karthaus, Linus Klich, Emil Schütte und Joel Stieben als jeweils Dritte ab. Timo Wick wurde Vierter.

0 Kommentar(e) - 27 mal gelesen - Weiter lesen

Verbandsliga in Bielefeld: Keine Punkte für TV-Team

Bericht vom 01.07.2018 - Autor: Alexander Schmitz

An einem heißen Julinachmittag blieben die Judoka des TV Paderborn beim zweiten Kampftag der Verbandsliga in Bielefeld ohne Punkte. Gegen den JST Herten unterlagen die TV-Kämpfer mit 3:7 (27:70). Merlin Donner (-90 kg), Tobias Geier (-81 kg) und Sascha Eckart (-66 kg) holten die Punkte. Dem Gastgeber JC 93 Bielefeld unterlagen die Paderborner mit 2...
An einem heißen Julinachmittag blieben die Judoka des TV Paderborn beim zweiten Kampftag der Verbandsliga in Bielefeld ohne Punkte. Gegen den JST Herten unterlagen die TV-Kämpfer mit 3:7 (27:70). Merlin Donner (-90 kg), Tobias Geier (-81 kg) und Sascha Eckart (-66 kg) holten die Punkte. Dem Gastgeber JC 93 Bielefeld unterlagen die Paderborner mit 2:8 (17:77). Tobias war zweimal erfolgreich. Mehr war diesmal leider nicht drin.

0 Kommentar(e) - 34 mal gelesen - Weiter lesen