Sie sind hier: Startseite » Berichte

Prüfungen: Neue Gürtel zum Jahresabschluss

Bericht vom 20.12.18 - Autor: Alexander Schmitz

Zum Jahresabschluss gibt es traditionell beim TV Paderborn mehrere Gürtelprüfungen. So auch in diesem Jahr, als jeweils an den ersten drei Dienstagen beim TV geprüft wurde. Die Spanne reichte dabei von weiß-gelb bis blau – allen jungen und erwachsenden Judoka gemein war eine erfolgreiche Prüfung, bei denen die Prüfer jedes Mal vollends zufrieden waren. Bei der ersten Prüfung konnten sich Jonas Walter, Jakob Gorborth, Moritz und Mattes Sudbrock jeweils über den gelb-weißen Gurt freuen. Gelb durften sich nach der bestandenen Prüfung Niklas Falk, Manuel Nergiz, Felix Rack, Max Heggemann, Rafael Fromme, Roland Prieb, Tobias Wenzel, Albert Wiebe und Ole Graf umbinden. Max Fikkel erhielt den gelb-orangen Gürtel. Eine Woche darauf Thade Karhan, Simon Hoffmann, Björn Bahn, Sebastian Kasper, Mathis John, Henrik Lütkemeier und Anton Hüppmeier mit der erfolgreichen Prüfung zum Gelbgurt nach. Bei der dritten Prüfung in der Vorweihnachtswoche schließlich erfüllten das Sextett Nico Weißbecker, Yuri Sakhakyan (beide orange), Pascal Lappe (orange-grün), Joshua Eulitz, Robert Richter und Waldemar Stieben (alle blau) jeweils souverän alle geforderten Aufgaben.

0 Kommentar(e) - 83 mal gelesen