Sie sind hier: Startseite » Berichte

Kreispokalturnier II in Borchen: 21 Medaillen für TV-Judoka

Bericht vom 23.06.18 - Autor: Alexander Schmitz

Siebenmal Gold, achtmal Silber, sechsmal Bronze: Die Judoka des TV Paderborn räumten beim zweiten Kampftag des Kreispokals in Borchen gut ab. Besonders erfreulich dabei waren die starken Wettkämpfe der jungen U10-Kämpfer. Acht von neun kämpften das erste Mal überhaupt auf einem Turnier. Alle neun Youngster gewannen mindestens einen Kampf. Besonders glücklich waren Tobias Wenzel und Manuel Nergiz, die mit jeweils drei Siegen sich den ersten Platz und Gold sicherten. Silber holten Ole Graf, Hendrik Lütkemeier und Lennox Stang. Bronze ging an Ruben Hillemeyer, Thade Karhan und Jaron Lysek. Durch die tollen Leistungen schoben sich die Youngster in der Pokalwertung auch dicht an den ersten Platz heran. In den anderen Altersklassen sicherten sich Vivien Brumm, Celina Stang, Björn Bahn (ebenfalls auf dem ersten Turnier), Jana Dohle und Alexander Schmitz Gold. Mit Silber wurden Tim Engler, Henri Graf, Til Cramer, Antonia Rudnick und Yuri Sahakyan dekoriert, während Louisa Rudnick, Maximilian Micheln und Joshua Eulitz Bronzemedaillen mit nach Hause nahmen.

0 Kommentar(e) - 491 mal gelesen