Sie sind hier: Startseite » Berichte

Bonn Open: Maximilian Micheln ohne Fortune

Bericht vom 20.10.13 - Autor: Alexander Schmitz

Gar nicht mal so schlecht gekämpft, am Ende aber doch verloren: Das war die Bilanz von Maximilian Micheln (-46 kg) auf den Bonn Open. Der U14-Judoka dominierte in seinen beiden Kämpfen jeweils den Griffkampf, verpasste es jedoch eine entscheidende Technik zu setzen. Stattdessen reichte seinen Gegnern jeweils ein Angriff um mit Waza-ari im ersten bzw. mit Yuko im Golden Score des zweiten Kampfes zum Erfolg zu kommen.

0 Kommentar(e) - 1185 mal gelesen