Sie sind hier: Startseite » Berichte

Crocodiles Cup in Osnabrück: Jonas Kannenberg und Maximilian Micheln sammeln Erfahrung

Bericht vom 02.02.13 - Autor: Alexander Schmitz

Mit neuen Erfahrungen, aber ohne Sieg kehrten Maximilian Micheln und Jonas Kannenberg vom Crocodiles Cup zurück. Das Osnabrücker Turnier war mit Spitzenleuten aus In- und Ausland besetzt. Max (-40 kg) startete in der teilnehmerstärksten Gewichtsklasse mit 35 Judoka. Im seinem ersten Kampf zeigte er anfangs guten Griffkampf und unterband erfolgreich Angriffe seines Gegners. Jedoch durchbrach dieser dann doch noch mit einem O-uchi-gari Max' Abwehr und warf ihn. Da dieser Kämpfer jedoch nicht Poolsieger wurde, war für den Paderborner nach dem ersten Kampf Feierabend. Teamkollege Jonas (-50 kg) verlor seinen ersten Kampf schnell durch einen Harai-goshi. Seinem zweiten Gegner unterlag er schließlich durch Haltegriff.

0 Kommentar(e) - 1389 mal gelesen